Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Norddeutsche Eisenbahnfachschule GmbH ist offizieller Kooperationspartner der Deutschen Bahn und auf die Aus- und Weiterbildung von Eisenbahn-spezifischen Fachkräften spezialisiert.

Unsere Umschulung zum Lokführer/Triebfahrzeugführer ist zu 100% förderungsfähig (z.B. via Jobcenter oder Agentur für Arbeit) und richtet sich an Quereinsteiger aus allen Branchen. Absolventen werden nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung von einem deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen übernommen. Es handelt um eine Weiterbildung in Form einer verkürzten Verwendungsausbildung (11,5 Monate), die an unseren Ausbildungszentren in Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück und Bochum angeboten wird.


Aufgaben

Fahrgäste und Güter transportieren ist die Hauptaufgabe als Triebfahrzeugführer*in. Sie sind Mitarbeiter eines Eisenbahnunternehmens, die das Triebfahrzeug eines Zuges oder einer Rangierfahrt bedienen. Triebfahrzeugführer*innen fahren Regionalbahnen, S-Bahnen oder Triebfahrzeuge im Güter- und Fernverkehr. Sie sind verantwortlich für die qualitätsgerechte und sichere Durchführung der Fahrten. Des Weiteren erkennen, beurteilen und beseitigen sie kleine technische Störungen.


Profil

DIE WEITERBILDUNG

Innerhalb von 11,5 Monaten vermitteln wir Ihnen alle theoretischen und praktischen Grundlagen, die als Triebfahrzeugführer*in im Güter- und Personenverkehr benötigt werden.

 

DIE VORAUSSETZUNGEN

  • Mindestalter 20 Jahre
  • Mindestens ein Hauptschulabschluss oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort & Schrift bzw. B2
  • Körperliche und psychologische Tauglichkeit
  • Zuverlässigkeit und Bereitschaft zum Schichtdienst

 

DIE ZIEGRUPPE

  • Arbeitsuchende
  • Quereinsteiger*innen jeder Nationalität
  • Ü50 Bewerber*innen
  • Interessierte am Eisenbahnwesen

 

DIE FINANZIERUNG

Die Kosten der Weiterbildung können durch folgende Bedarfsträger finanziert werden:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit
  • Deutsche Rentenversicherung
  • Berufsgenossenschaft
  • Berufsförderungsdienst
  • Bei Privatfinanzierung: EUR 23.000 Netto (Ratenzahlung möglich)

 

DIE INFOVERANSTALTUNG

Bei unseren kostenlosen und unverbindlichen Infoveranstaltungen vor Ort informieren wir Sie ausführlich über alle Details.


Wir bieten

Erfolgreiche Absolventen der Weiterbildung werden von einem deutschen Eisenbahnverkehrsunternehmen übernommen. Der monatliche Durchschnittsverdienst eines Triebfahrzeugführers nach abgeschlossener Ausbildung liegt im Schnitt bei EUR 2.800,00 (bei Steuerklasse 1).