Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

An der Jade Hochschule in Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth studieren über 7.000 Menschen mit mehr als 200 Professor_innen. Lehre und Forschung zeichnen sich durch innovative Ansätze, kooperative Zusammenarbeit und eine zugewandte Haltung aus. In allen Bereichen fördert die Hochschule Kompetenz und Vielfalt.

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (m/w/d) im Bereich Forschung
Entgeltgruppe je nach Qualifikation E 10 oder E 13 TV-L | Kennziffer BGG 08/23

Vorgenannte Stelle ist an der Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth im Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie am Campus Oldenburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Umfang von 50 %, befristet bis zum 16.09.2024, zu besetzen.

Zu besetzen ist die Stelle im Forschungsprojekt „Klimaschonende Bewirtschaftungskonzepte mit Paludikulturen und regionalspezifische Entwicklung von Paludikultur-Produktketten – Teilprojekt 6: Monitoring von Baustoffen aus Rohrkolben in Modellgebäuden. Ihre (unterstützenden) Aufgaben im Forschungsprojekt sind insbesondere:


Aufgaben
  • Erfassen und Auswerten von Feuchte- und Temperaturmessungen an zwei Gebäuden (Reallabore)
  • Validierung der Messergebnisse mit Simulationsprogrammen und ggf. Bestimmung von weiteren bauphysikalischen Eigenschaften unterschiedlicher Baustoffe
  • Wissenstransfer durch Vorträge, Fachtagungen, Praxistage

Literaturrecherche, Organisation, Datentransfer, Dokumentationen

  • Auswertung/Evaluierung der Ergebnisse und Anpassung der Untersuchungen in Zusammen­arbeit mit den Projektpartnern
  • verantwortlich für den Wissensaustausch zwischen den Projektpartnern und der Jade Hoch­schule
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten, Veröffentlichungen

Profil

Einstellungsvoraussetzung ist mindestens ein einschlägiges Hochschulstudium (BA-Niveau) aus einem Studiengang mit überwiegend technischen Inhalten, insbesondere Studiengänge aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften oder ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaft­liches Hochschulstudium (Master/Dipl. [Uni]).

Von Vorteil sind Berufserfahrungen im Bereich Bauwesen, Messtechnik und Forschung.
Wünschenswert wären Kenntnisse in den Softwareprogrammen WUFI etc., Kommunikations- und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.


Wir bieten

Wir gewährleisten die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und berücksichtigen vorrangig schwerbehinderte Menschen mit gleicher Eignung und Qualifikation.