Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH ist im Auftrag der Stadt Bremerhaven und des Landes Bremen zuständig für die Entwicklung, Stärkung und Vermarktung des Wirtschaftsstandortes Bremerhaven. Ab sofort suchen wir für den Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung einen

Sachbearbeiter Förderprogramme (m/w/d)

Als Ansprechpartner:in für Förderprogramme sind Sie aktiv an der Schnittstelle zu Kund:innen, Wissenschaft und Verwaltung. Im direkten Austausch mit unseren Kund:innen gewinnen Sie Einblicke in die dynamische Entwicklung des Wirtschafts- und Wissenschaftsstandortes.


Aufgaben
  • Verantwortliche Bearbeitung von Förderprogrammen u.a. für Innovation und Investition
  • Fundierte Beratung unserer Antragsteller:innen
  • Antragsbearbeitung, Antragsprüfung, Entscheidung, Überwachung
  • Vertretung in Gremien
  • Netzwerkaktivitäten am Standort Bremerhaven
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen, um die Innovationskraft und die Entwicklung der Wirtschaft am Standort voranzutreiben
  • Unterstützung in weiteren Förderprogrammen des Bundes und des Landes Bremen
  • Sonstige allgemeine Aufgaben der Wirtschaftsförderung

Profil
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Natur- oder Ingenieurwissenschaften
  • Erfahrungen in der Akquise und Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Fähigkeiten zur Analyse von Technologien und Trends
  • Breite, interdisziplinäre Kenntnisse
  • Betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Projektleitungserfahrung
  • Lösungsorientierte, sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise und Organisationsfähigkeit
  • Eigenmotivation und hohe Flexibilität
  • Kunden- und serviceorientiertes Auftreten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten und zur Teilnahme an Abendveranstaltungen

Wir bieten

Es handelt sich um einen unbefristeten Vollzeitarbeitsplatz mit 39 Std./Woche. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.