Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet mit dem Ziel der dauerhaften Beschäftigung, eine/einen

Leiterin / Leiter der Maschinenanlage (m/w/d)
für die Tagesfahrzeuge

Der Dienstort ist Bremerhaven.
Referenzcode der Ausschreibung 20211573_9339


Aufgaben

Der Einsatz als Leiter/Leiterin der Maschinenanlage erfolgt überwiegend auf dem Tonnenleger „Nordergründe“ mit einer Leitung von 2x559 KW, dem Seezeichenversorger „Alte Weser“ sowie auf weiteren Tages Fahrzeugen. Das WSA Weser-Jade-Nordsee ist für den Brandschutz auf der Bundeswasserstraße Weser zuständig. Hier besteht für das Fahrzeugpersonal eine Rufbereitschaft.


Profil

Zwingende Anforderungskriterien:

  • Besitz des Befähigungszeugnisses Leiter der Maschinenanlage TLM/TZO nach § 38 Abs. 1 Nr. 2 oder 3 der Seeleute-Befähigungsverordnung
  • Seediensttauglichkeit (G41-Tauglichkeit)

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Aktueller Rettungsboot-/Feuerschutz-Schein ("rescue boat/advanced Fire fighting") § 43 SeeBV
  • Belastbarkeit und Flexibilität bei der Aufgabenwahrnehmung 
  • Bereitschaft zur Rufbereitschaft/Vertretung an allen Dienstorten des Amtes
  • Fähigkeit, interdisziplinäre Zusammenhänge zu erkennen (z. B. aus den Fachgebieten Nautik, Seevermessung, Naturschutzrecht, Wasserbewirtschaftung etc.)
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten

Die Eingruppierung für Tarifbeschäftigte erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 9b TVöD.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Weser-Jade-Nordsee unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Besondere Hinweise:

Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.